Inhouse Schulungen

Unserer Erfahrung nach profitieren Sie als Schulungsteilnehmer am meisten von einer Fortbildung, wenn das Thema passgenau auf Sie und Ihr Team zugeschnitten ist und Sie sich gemeinsam als Team weiterentwickeln. Daher setzen wir in unseren Schulungen auf die Kombination aus der Vermittlung theoretischen Wissens und der praktischen Erprobung und Selbsterfahrung im Workshop-Teil der Veranstaltungen.

Eine INHOUSE-Schulung bietet Ihnen dabei folgende Vorteile:

 

  • Gemeinsam können wir die Schulungsinhalte in einem Vorgespräch abstimmen und die Veranstaltung so individuell auf Ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Termine und zeitlicher Rahmen können ganz auf Sie abgestimmt werden.
  • Im Rahmen des Workshops oder der Diskussion können wir speziell auf Fragen und Beispiele aus Ihrer Einrichtung eingehen.
  • Gleichzeitig bleiben alle Informationen, die ausgetauscht werden, in Ihren „vier Wänden“, wodurch eine vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre geschaffen wird.
  • Durch das gemeinsame Lernen und den intensiven Austausch werden nicht nur Teamgeist und Kommunikation gestärkt, sondern ein weiterer Vorteil ist:

Teambildungsseminare

In Zeiten des Fachkräftemangels ist der Teamgeist des Unternehmens ein entscheidender Faktor wettbewerbsstark zu sein. Im Innenverhältnis betrachtet trägt er zum Wohlbefinden des wertgeschätzten Personals und zum Commitment bei. Stärke, Selbstbewusstsein´, Zuversicht und das Gefühl der Zusammengehörigkeit sind wertvolle Ergebnisse von funktionierender Teamarbeit.

Supervisionen

Supervision ist die Beratung von Menschen in sozialen Berufen. Je nach Bedarf unterscheiden wir Fallsupervisionen und Teamsupervisionen. In der Fallsupervision werden konkrete Fälle vorgestellt, analysiert und besprochen. Hierbei steht die Handlungsfähigkeit des Mitarbeiters im Vordergrund. In der Teamsupervision geht es um die Lösung von Konflikten, um Kommunikation, um Störungen i, Team und die Harmonisierung als Prozess.

Vorträge

Wir halten für Sie Vorträge für Eltern in Erziehungsfragen oder zu aktuellen Themen, aber auch Fachvorträge für pädagogisches und therapeutisches Fachpersonal.

Coaching

Coaching als ungeschützter Begriff ist heutzutage in aller Munde. Jedoch fundierte Coachingausbildung, wie wir sie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement im Rahmen des Masterstudiums abgeschlossen haben, gilt als wertvolles Instrument. Hilfe zur Selbsthilfe, Wege aus der Sackgasse, Persönlichkeitsentwicklung und Strategien zur Problemlösung sind der Profit für den Teilnehmenden. Im Coaching gewinnen Sie Klarheit und finden Ihren Weg. Dabei geht es um alltägliche Probleme von psychisch gesunden Menschen.

Beispiele hierfür:

 

  • Konflikt im beruflichen Alltag
  • Erziehungsprobleme
  • Entscheidungsfragen im beruflichen oder persönlichen Kontext
    Lebenskrisen